AAPL schliesst mit über 81 US-Dollar

image Die Apple-Shares sind nach wie vor heiss: Mit einem Kurs von 81.46 US-Dollar schloss die Aktie gestern in New York mit einem Plus von 1.51 US-Dollar bzw. plus 1.89% gegenüber dem letzten Handelstag. Der Tageshöchststand lag bei 81.90 US-Dollar. Nur noch 4.94 US-Dollar trennen nun Apples-Wertpapier von einem erneuten Allzeithoch in diesem Jahr (das letzte, 86.40$, wurde Mitte Januar erreicht). Auch die Analysten sind weiterhin positiv gestimmt, UBS, American Technology Research, Think Equity und Needham & Co, raten allesamt zu einem Kauf der «AAPL». Der Richtpreis liegt bei ca. 90-100 US-Dollar. Für Apples fiskales Jahr 2007 (welches Anfang Oktober begonnen hatte), erwartet man weitere Rekord-Ergebnisse, noch mehr steigende Mac-Marktanteile, viele neue Produkte und auch für dieses Weihnachtsquartal wieder Unmengen an verkauften iPods. Alleine in den letzten drei Monaten legte die Apple-Aktie um über 20 US-Dollar zu, über 6 Dollar davon alleine in den letzten zwei Handelstagen.

Apple hat mittlerweile eine um 15.87 Milliarden US-Dollar höhere Markt-Kapitalisierung als DELL.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am