Apple-Aktie: Wochenabschluss mit neuem Rekord

Am vergangenen Freitag erhielten die Börsen durch sehr gute neue Arbeitsmarktdaten aus den USA einen Auftrieb. Den Zahlen der US-Regierung zufolge boomte der dortige Arbeitsmarkt im Februar bereits den dritten Monat in Folge stärkter als erwartet. Apples Aktienkurs konnte in der Folge am Freitag stetig zulegen und auf dem Tageshöchststand von 179.98 US-Dollar schliessen. Dieser Wert ist gleichzeitig auch der bisher höchste Schlusswert der Apple-Aktie. Der bisherige Handelsschluss-Rekord stellte Apple mit 179.26 US-Dollar am 18. Januar dieses Jahres auf. Das Allzeithoch (intraday) wurde mit 180.62 USD Ende Februar aufgestellt.

Alleine am Freitag legte die Apple-Aktie um 3.04 US-Dollar bzw. 1.72 Prozent zu. Auf die ganze vergangene Woche gesehen machte AAPL ein Plus von 3.77 US-Dollar bzw. 2.14 Prozent.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am