Apple aktualisiert Final-Cut-Suite

Vergangene Woche hat Apple ein Update für Final Cut Pro X veröffentlicht. Die neue Version umfasst eine neue Metal-Engine, die die Leistung der Video-Profisoftware «über eine Vielzahl von Mac-Computern» verbessern soll. Weiter wird die Software für den kommenden neuen Mac Pro und das neue Pro Display XDR optimiert. Ebenfalls mit der neuen Engine und den Optimierungen ausgerüstet wurden Motion und Compressor.

Final Cut Pro 10.4.7 kann von bestehenden Kunden als kostenloses Update geladen oder von Neukunden für 300 Schweizer Franken im Mac App Store erworben werden. Auch die Updates auf Motion 5.4.4 und Compressor 4.4.5 sind kostenlos bzw. könnten für jeweils CHF 48.– gekauft werden. Schüler, Stunden und Bildungsinstitutionen können die drei Titel als «Pro Apps Bundle für Bildung» für CHF 219.– erwerben.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am