Apple aktualisiert iOS, watchOS, tvOS und macOS

In der Nacht auf heute hat Apple Updates für macOS, tvOS, watchOS und iOS veröffentlicht. Die Aktualisierungen sollen ein Problem mit der Eingabe und Anzeige bestimmter Zeichenfolgen beheben. Konkret handelt es sich um ein Problem mit einem Zeichen der Indischen Sprache «Telugu» in einem Text-Feld von iOS oder macOS, welches das ganze System zum Abstürzen bringen kann wenn man es beispielsweise in einer Nachricht oder einer E-Mail erhält.

Das ergänzende Update zu macOS 10.13.3 (Build-Nummern 17D102, 17D2102) kann über den Updates-Reiter im Mac App Store, iOS 11.2.6 (15D100) über die System-Einstellungen auf dem persönlichen iPhone oder iPad, sowie über iTunes auf dem persönlichen Mac, watchOS 4.2.3 (15D100) über die Watch-App auf dem persönlichen iPhone und tvOS 11.2.6 (15K600) direkt auf der Settop-Box geladen und installiert werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am