Apple-Betas mit Hinweisen auf neue Apple-TV-Siri-Remote und LC3-Bluetooth-Codec für AirPods

In den neuesten Beta-Versionen von iOS 16 und der Firmware für die AirPods Max sind in dieser Woche gleich zwei Hinweise auf noch nicht angekündigte neue Produkte respektive Funktionen entdeckt worden.

Stefan Rechsteiner

Im Code der ersten beiden Betas von iOS 16 gibt es gemäss dem Twitter-Nutzer @Aaronp613 Referenzen auf eine «SiriRemote4» und «WirelessRemoteFirmware.4». Es handelt sich dabei um noch nicht existierende Geräte, denn die bisherigen drei Versionen der Siri-Fernsteuerung für die Settop-Box «Apple TV» werden intern mit «SiriRemote», «SiriRemote2» und «SiriRemote3» referenziert. «SiriRemote4» deutet entsprechend auf eine mögliche neue Version der Fernsteuerung für Apple TV hin. Weitere Details verrät der Quellcode indes nicht.

Twitter-Nutzer @marajobsession hat derweil in der neuen Firmware-Beta für die AirPods Max die Möglichkeit entdeckt, den besseren Bluetooth-Codec «LC3» zu aktivieren. Der neue Codec («Low Complexity Communication Codec») ermöglicht das Übertragen von Audio mit gleichbleibender Qualität bei tieferer Bitrate, ist dahingehend effizienter und bietet auch eine höhere Verbindungs-Stabilität. Um von LC3 wirklich Gebrauch zu machen, wird Bluetooth 5.2 vorausgesetzt – diese neue Bluetooth-Generation wird von keinem aktuellen AirPods-Modell unterstützt, es dürften also nur künftige AirPods mit LC3 klarkommen.

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.