Apple bewirbt iMac Pro mit Kurzfilmen von Künstlern

Um die Leistung des neuen Rechenmonsters iMac Pro zu demonstrieren hat Apple einige Filmemacher, Grafiker und Animations-Künslter eingeladen, in Kurzfilmen Werke aufzuzeigen, die mit dem Mac-Boliden erstellt wurden. Auf einer Webseite präsentiert Apple die entstandenen Filme. Neben den eigentlichen Kurzfilmen zeigt Apple auch jeweils ein kurzes Making-Of-Video zu jedem Künstler und listet Zusatzinformationen, wie beispielsweise was für Applikationen für die Erstellung der Filme benutzt wurden.

Einen Trailer zur neuen Serie sowie zwei der Kurzfilme und «Behind the Scene»-Videos hat Apple auch auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht:

«iMac Pro — Artist Films Trailer» von Apple
«iMac Pro — Erin Sarofsky Artist Film» von Apple
«iMac Pro — Erin Sarofsky Behind the Scenes» von Apple
«iMac Pro — Buck Artist Film» von Apple
«iMac Pro — Buck Behind the Scenes» von Apple
«iMac Pro — Esteban Diácono Artist Film» von Apple
«iMac Pro — Esteban Diácono Behind the Scenes» von Apple
«iMac Pro — Luigi Honorat Artist Film» von Apple
«iMac Pro — Luigi Honorat Behind the Scenes» von Apple
«iMac Pro — ManvsMachine Artist Film» von Apple
«iMac Pro — ManvsMachine Behind the Scenes» von Apple
«iMac Pro — Michelle Dougherty Artist Film» von Apple
«iMac Pro — Michelle Dougherty Behind the Scenes» von Apple

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am