Apple enthüllt neu gestalteten Apple Retail Store

Apple befindet sich im Endspurt für die Eröffnung des ersten Retail Stores, welcher mit einem neuen Design-Konzept gestaltet wurde. In der Nacht auf Dienstag war zum ersten Mal der neu gestaltete Apple Store im nordkalifornischen Stanford unverhüllt zu sehen. Die Front dieses neuen Apple Stores ist vollständig aus Glas, während im Innern ein steinerner Boden und die holzigen Tische das Bild dominieren. Die momentan noch leeren Tische werden wohl in den nächsten Tagen mit Produkten bestückt. Das Dach ist aus Edelstahl und hängt leicht über die Glasfront hinaus. Auf den Bildern unten nicht zu sehen ist die zweite Verkaufsebene, in welcher sich mehr Tische, die Genius Bar sowie Platz für das Zubehör befinden.
Das neue Gestaltungskonzept soll die Einfachheit der Apple-Produkte weiter unterstreichen. Aus einem Blickwinkel von beinahe 315 Grad ist es den Passanten zudem möglich, in den Apple Store zu blicken.

Apple wird den Apple Store in Stanford voraussichtlich am 14. September eröffnen und damit einen kleineren Apple Store in der Gegend ablösen. Apples Lokalität wird allerdings von einem Geschäft von Microsoft in den Schatten gestellt, welches sich in direkter Nachbarschaft befindet.

Der Apple Store in Stanford soll einer ganzen Reihe von Apple Stores als Vorbild dienen. So sollen der Apple Store im kalifornischen Portland sowie jener im französischen Aix-en-Provence im gleichen Stil erbaut werden. Diese beiden Apple Stores werden voraussichtlich allerdings erst im Jahr 2014 eröffnet.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am

Bildergalerie

3 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.