Apple verteilt Beta-Versionen von iOS 10, tvOS 10, watchOS 3 und macOS 10.12 «Sierra»

In diesen Minuten hat Apple die ersten Beta-Versionen der nächsten OS-Generationen seiner vier Plattformen an registrierte Entwickler verteilt. Wer ein Entwickler-Konto bei Apple hat, hat damit ab sofort über das Apple-Entwicklerportal Zugriff auf die ersten Vorabversionen von iOS 10, tvOS 10, watchOS 3 und dem neuen macOS 10.12 «Sierra» (ehemals «OS X»).

Die erste Beta-Version von iOS 10 trägt die Build-Nummer 14A5261v. Die Vorabversion Nummer 1 von watchOS 3 trägt die Build-Nummer 14S5247t, jene der ersten Beta von tvOS 10 14T5253s, und die Beta 1 vom umbenannten Mac-Betriebssystem OS X, neu «macOS», in Version 10.12 mit dem Beinamen «Sierra» 16A201w.

Neben den vier OS-Vorversionen hat Apple ausserdem eine erste Beta von Xcode 8 (Build-Nr. 8S128d), eine erste Vorabversion der neuen «Apple TV-Remote»-App, eine erste Beta vom Apple Configurator 2.3 und eine erste Vorabversion von OS X Server 5.2 an registrierte Entwickler verteilt. Bei letzterem ist die neue Namensgebung des Mac-Betriebssystems offensichtlich noch nicht angekommen — oder aber es handelt sich noch um eine fehlerhafte Angabe auf Apples Entwickler-Portal.

Von macOS 10.12 «Sierra» und iOS 10 soll es erneut wieder ein öffentliches Beta-Programm geben. Erste öffentliche Beta-Versionen hat Apple für beide neue Systeme für den Juli angekündigt. Registrieren kann man sich für das öffentliche Programm unter beta.apple.com.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am