Apple kündigt iOS 7 Developer Tech Talks an

Apple hat in der Nacht auf heute die «iOS 7 Developer Tech Talks» angekündigt. Die Veranstaltung richtet sich an Entwickler, welche iOS 7 Apps programmieren. Mit der Tech-Days sollen den Teilnehmern vertiefte Einblicke in iOS 7 gewährt werden. An jeder Veranstaltung werden verschiedenste Kurse angeboten, welche von Apple-Ingenieuren geleitet werden.

Während die WWDC in diesem Jahr innerhalb von Sekunden ausverkauft war, haben hier die Entwickler die Möglichkeit, von Apple vertiefte Einblicke ins Betriebssystem zu erhalten.

Die «Tech Talks» werden in diesem Jahr in sechs Städten weltweit angeboten. Neben San Francisco, New York, Tokyo, Shanghai und London wird auch in Berlin eine Veranstaltung stattfinden. In jeder Stadt werden insgesamt zwei Sessions stattfinden. Während sich die erste Veranstaltung jeweils an allgemeine App-Entwickler richtet, will Apple mit der zweiten Veranstaltung insbesondere Game-Entwickler ansprechen. Der «App Developer Day» findet in Berlin am 12. Dezember statt, während der «Game Developer Day» am 13. Dezember durchgeführt wird. Als Lokalität dient in Berlin das Maritim Hotel.

Für die Veranstaltungen registrieren können sich Entwickler mit einer Developer ID. Nach der Anmeldung erhält man die Tickets nicht direkt, sondern die verfügbaren Plätze werden nach dem Anmeldeschluss verteilt. Für die Tech-Talks registrieren kann man sich bis am nächsten Freitag um 19 Uhr.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am