Apple lanciert «MagSafe Battery Pack» für das iPhone 12

Gestern hat Apple ohne Pressemitteilung oder dergleichen ein neues Gadget für die aktuelle iPhone-Generation vorgestellt. Das «MagSafe Battery Pack» respektive die «Externe MagSafe Batterie» schlägt mit 99 US-Dollar / 105 Schweizer Franken / 109 Euro zu Buche und ist ab sofort über Apples Online Store oder ausgewählte Apple-Händler verfügbar. Das Battery Pack lässt sich magnetisch über «MagSafe» an das iPhone befestigen. Es ist entsprechend kompatibel mit den vier iPhone-Modellen «iPhone 12», «iPhone 12 mini», «iPhone 12 Pro» und «iPhone 12 Pro Max» und höchstwahrscheinlich auch mit den kommenden iPhone-Modellen, deren Vorstellung für in zwei Monaten erwartet wird.

Erhältlich ist die «Externe MagSafe Batterie» in weisser Farbe. Es ist unklar, ob davon auch eine schwarze Version wie bei den letztjährigen Modellen eingeführt werden wird – aktuell gibts das Battery-Pack nur in weiss.

Apple informiert nicht offiziell, wie gross genau der Akku im Battery-Pack ist. MacRumors schreibt jedoch, die Batterie habe «7.62 Volt, 11.13 Wattstunden bei 1460 Milliamperestunden». Das reicht nicht für eine komplette Ladung eines iPhone 12 (egal welches Modell). Im Vergleich verfügen das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro über eine 10.78Wh-Batterie, das iPhone 12 mini über eine 8.57Wh- und das iPhone 12 Pro Max über eine 14.13Wh-Batterie.

Wie Quinn Nelson auf Twitter vorrechnet, dürfte das Battery-Pack aber für reichlich zusätzliche Batterielaufzeit sorgen:

Spannend ist, dass die «Externe MagSafe Batterie» die «Reverse Wireless Charging»-Funktion der neuen iPhone-12-Modelle nutzen kann – als erstes Gerät überhaupt. Das bedeutet, dass wenn das iPhone mit einem Kabel an einer Stromquelle angeschlossen ist, das Battery-Pack sich über das iPhone aufladen kann.

Das neue Battery-Pack lädt das iPhone übrigens mit 5 Watt. Ist es mit einem 20-Watt-Netzteil verbunden, kann es mit bis zu 15W aufladen.

Wie bei Apple-Geräten üblich, kann der aktuelle Batterie-Status über das entsprechende Widget in iOS angezeigt werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.