Apple Music mit mehr Fokus auf Country

Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, wurde der Apple-Manager Jay Liepis nach Nashville im US-Bundesstaat Tennessee versetzt. Liepsis war bei iTunes bisher Leiter des US-Marktes und für die Kontakte zu den Künstlern zuständig. In der Country-Hochburg soll der seit 13 Jahren bei Apple Beschäftigte nun ein Team leiten, welches sich um die Kontakte zu den dort ansässigen Musikern, Managern und Labeln kümmert.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am