Apple Music zählt 60 Millionen Nutzer

Vier Jahre nach dem Start des Musik-Streamingdienstes zählt «Apple Music» nun über 60 Millionen Kunden. Dies liess Apple vor wenigen Wochen verlauten. Die Zahl umfasst sowohl zahlende Abonnenten, wie auch diejenigen Nutzer, die den Dienst mit der dreimonatigen Testphase kostenlos ausprobieren. Innerhalb eines Jahres konnte Apple somit 10 Millionen Kunden dazu gewinnen.

Für Apple noch in weiter Ferne scheint Konkurrent Spotify. Der anders als Apple Music auch kostenlos dafür mit Werbung nutzbare skandinavische Dienst zählt 232 Millionen Nutzer, wobei die Zahl der zahlenden Kundschaft derzeit bei 108 Millionen liegt.

Auf Apple-Geräten sei Apple Music gar der meistgenutzte Musik-Streamingdienst, so Apples Dienste-Chef Eddy Cue in einem Interview. Der zum Angebot gehörende Apple-eigene Radiosender «Beats 1» habe zudem «dutzende Millionen» Hörer.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am