Apple nennt Tipps für das Erkennen von Phishing-Mails

Mit Apples Popularität ist auch die Gefahr von betrügerischen Angriffen auf Apple-Nutzer gestiegen. Allseits beliebt sind dabei sogenannte Phishing-Mails – dabei handelt es sich um E-Mails, mit welchen sich Kriminelle als jemand anderen ausgeben. Oft erkennt man bereits am Erscheinungsbild, dass es sich um eine Fälschung handelt, immer öfter sind die Nachrichten den Apple-Mails aber täuschend echt nachgebaut. Die Nutzer sollen mit diesen getäuscht und auf gefälschte Webseiten gelockt werden, auf denen dann persönliche Daten abgefragt werden. In einem neuen Support-Dokument gibt Apple nun Tipps dafür, wie man echte E-Mails von Apple von betrügerischen Phishing-Mails unterscheiden kann.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am