Apple neu Mitglied der «Thread Group»

Der Mac-Hersteller ist der «Thread Group» als Vorstandsmitglied beigetreten. Die Vereinigung verschiedener Elektronik- und ICT-Unternehmen setzt sich mit dem «Thread»-Protokoll für einen Standard für Mesh-Netzwerk-Lösungen für «Internet-of-Things»- und Smart-Home-Geräte ein. Um das Protokoll nutzen zu können, muss man Mitglied der Organisation sein – Apples neue Mitgliedschaft schürt deshalb Spekulationen, das Unternehmen könnte Thread künftig in der Smart-Home-Plattform «HomeKit» unterstützten. Eine solche Adaption würde die Anzahl HomeKit-kompatibler Geräte womöglich stark vergrössern und es Herstellern vereinfachen, ihre Geräte mit Unterstützung für Apples Plattform auszurüsten.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am