Apple passt iPod-Preise an (+10 CHF)

Wie uns einige Leser berichten, hat Apple in der Nacht auf heute die Preise der neuen iPods* allesamt um CHF 10.– erhöht. Doch nicht nur in der Schweiz, sondern wie uns Leser mitteilen auch in Deutschland (dort gar um 10 Euro).

Der iPod shuffle ist der einzige, der noch den alten Preis behielt. Der neue iPod nano mit 8 GB kostet somit CHF 10.– mehr als das Vorgängermodell, also CHF 229.– (bzw. 299.– für 16 GB). Der iPod classic mit 120 GB wurde zuerst um CHF 10.– gegenüber dem Vorgängermodell mit 80 GB gesenkt, weisst nun aber wieder der gleiche Preis auf: CHF 379.–. Der iPod touch mit 8 GB kostet neu CHF 339.–, mit 16 GB CHF 439.– und das 32 GB Modell CHF 579.–.

*Affiliate-Link: Dieser Link öffnet iTunes und den iTunes Store. Wer über diesen Link im iTunes Store Songs und Alben kauft, unterstützt damit macprime.ch mit einem Prozentsatz des für dich unveränderten Kaufpreises. Mehr Infos

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

6 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.