Apple Special Event am 30. Oktober

Am 30. Oktober wird Apple unter dem Slogan «There’s more in the making» einen Special Event abhalten. Die Einladungen dazu hat der Mac-Hersteller gestern Abend und in der Nacht auf heute an ausgewählte Medienvertreter geschickt. Die Einladungen zieren verschiedene künstlerische Interpretationen des Apple-Logos.

Stefan Rechsteiner

Nicht wie gewohnt im Silicon Valley, sondern im New Yorker Stadtteil Brooklyn im «Howard Gilman Opera House» der Brooklyn Academy of Music werden übernächsten Dienstag von Apple höchstwahrscheinlich neue Produkte vorgestellt werden.

In der Gerüchteküche erwartet werden neue iPad-Pro-Modelle und womöglich auch neue Mac-Computer. Ausser beim MacBook Pro hätten alle Mac-Modelle Überarbeitungen nötig.

Nicht ausgeschlossen ist auch, dass Apple Software-Neuigkeiten vorstellen oder über kommende neue Dienste wie das Fernsehserien-Angebot informieren wird.

Da der Event an der Ost- und nicht an der West-Küste der USA stattfindet, startet er mit 10 Uhr Ortszeit in unseren Längengraden ungewohnt früh – nämlich bereits um 15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

macprime wird am 30. Oktober und in den folgenden Tagen wie gewohnt ausführlich über die Ankündigungen von Apple berichten.