Apple übernimmt AI-Startup Xnor.ai

Apple hat ein in Seattle ansässiges Startup übernommen, welches sich auf On-Device AI spezialisiert hat. Xnor.ai wurde von Apple einem Bericht zufolge für etwa 200 Millionen US-Dollar übernommen. Der Mac-Hersteller hat die Übernahme mit seiner Standard-Floskel «Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen, wir kommentieren im Allgemeinen nicht den Zweck oder unsere Pläne» indirekt bestätigt. Die Webseite des Startup wurde mittlerweile zu grossen Teilen offline gestellt, weiter soll das Team innerhalb Seattle umgezogen sein. Apple betreibt in Seattle eigene Büros.

Die Technologie von Xnor.ai erlaubt das lokale Ausführen von Deep-Learning-Algorithmen auf Geräten wie Smartphones oder Wearables, anstatt dass für diese Server-Farmen in der Cloud notwendig sind. Apple verfolgt diese Praxis schon lange mit Siri und anderen eigenen AI- und ML-Ambitionen.

Produkt-Video von Xnor.ai

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am