Apple veröffentlicht Betriebssystem-Kern «Darwin» auch für ARM-Prozessoren

Auch in diesem Jahr hat Apple den Quellcode des Kernels der neuesten macOS-Version High Sierra als Open Source veröffentlicht. Apple hat den Kernel in diesem Jahr ausserdem zum ersten Mal auch in einer Version für ARM-Prozessoren freigegeben. Der offengelegte Code ist überdies neu auch auf GitHub zu finden.

Sowohl macOS wie auch iOS nutzen den gleichen Unix-basierten Betriebssystemkern namens «Darwin», der seinen Ursprung in Mac OS X bzw. NeXTStep hat. Zur OS-Basis gehören ausserdem einige von beiden Systemen genutzte Frameworks wie BSD-Ressourcen, Treiber und verschiedene andere Open Source Bibliotheken. Auch die Apple-TV- und Apple-Watch-Betriebssysteme tvOS und watchOS basieren auf iOS-Varianten, die auf Darwin und den zugehörigen Frameworks basieren.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am