Apple veröffentlicht diverse OS-Updates

In der Nacht auf heute hat Apple Updates für fast alle seiner Betriebssysteme veröffentlicht. Neben den aktuellen Betriebssystemen kommen auch ältere Systeme in den Genuss von Aktualisierungen.

Stefan Rechsteiner

iPadOS 14.2 und iOS 14.2

Das zweite Major-Update für die im September veröffentlichte neue iPhone- und iPad-Betriebssystem-Generation 14 umfasst einige neue Funktionen und eine Fülle an Fehlerbehebungen und System-Optimierungen.

iOS 14.2 und iPadOS 14.2 mit den Build-Nummern 18B92 umfassen neben anderen Neuerungen 117 neue Emojis (Übersicht), neue Bildschirmhintergründe, eine neue Oberfläche für die AirPlay-Auswahl und ein Kontrollzentrum-Steuerelement für den Liedererkennungs-Dienst Shazam.

HomePod-Update und tvOS 14.2

Weiter bringt das iOS-Update auch eine Aktualisierung der HomePod-Software auf Version 14.2 mit sich. Die neue Software erweitert Siri um neue Funktionen wie das während der letzten Keynote gezeigte «Intercom».

Zusammen mit dem ebenfalls veröffentlichten tvOS 14.2 (18K57) für die «Apple TV»-Settop-Box der vierten und fünften Generation wird «Home Theater»-Sound ermöglicht. Die Updates ermöglicht das Verbinden von zwei HomePods (nicht aber HomePod mini) zu Stereo-Lautsprecher mit Surround Sound und sogar «Dolby Atmos»-Unterstützung.

watchOS 7.1

Das Update auf Version 7.1 (18R590) ist für alle Apple-Watch-Modelle ab «Series 3» verfügbar und umfasst neue Funktionen, Fehlerbehebungen und sonstige Optimierungen für das System. Zu den Neuerungen gehört eine Warnung die angezeigt werden kann, wenn die Lautstärke der Kopfhörer so hoch ist, dass dadurch das Gehör beeinträchtigt werden könnte.

iOS 12.4.9, iPadOS 12.4.9, watchOS 6.2.9, watchOS 5.3.9 und Apple TV Software 8.4.3

Neben den Updates für die aktuellen iOS- und iPadOS-Systeme hat Apple auch iOS 12.4.9 (16H5) für alte iPhone-, iPad- und iPod-touch-Modelle veröffentlicht – darunter das iPhone 6 (2014) und das iPhone 5S (2013).

Weiter ist auch Version 8.4.3 der «Apple TV Software» für die dritte Generation der «Apple TV»-Settop-Box veröffentlicht worden.

Bei watchOS gibt es neben dem Update auf Version watchOS 7.1 auch ein Update auf watchOS 6.2.9 für die Apple Watch Series 1 und Series 2, sowie auf watchOS 5.3.9 für Nutzer mit einem iPhone mit maximal iOS 12.

Ergänzendes Update für macOS «Catalina» 10.15.7

Auch für das aktuelle Mac-Betriebssystem «Catalina» hat Apple in der Nacht auf heute ein «Ergänzendes Update» (19H15) veröffentlicht. Was die Aktualisierung für Version 10.15.7 genau umfasst, ist nicht bekannt. Apple schreibt einzig, dass das Update für alle Nutzer des Systems empfohlen wird.

2 Kommentare

Profilfoto von bertme

Kommentar von bertme

Sicherheitslücke (hoffentlich geschlossen). Dafür verhält sich jetzt mein MacBook Pro wie das Werkzeug von Prinz Valium. Grausam ausgebremst. War ja vorher schon ein Problem mit acountsd Dienst. Jetzt ist es unsäglich. Etwas Linderung hat gebracht, dass ich den OneDrive Client deaktiviert habe.

Hoffentlich kommt schnell ein Update zum Update….

Oder wurden wir künstlich ausgebremst, weil bald neue Macs vor der Türe stehen?

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.