Apple veröffentlicht iOS 10.0.2

Mit iOS 10.0.2 hat Apple das erste Update für das neue iOS 10 veröffentlicht. Das Update bringt Fehlerbehebungen und Optimierungen für das neue iPad- und iPhone-Betriebssystem.

Stefan Rechsteiner

In der Nacht auf heute hat Apple ein erstes Update für das neue iOS 10 veröffentlicht. iOS 10.0.2 behebt ein «zeitweiliges Problem» mit der Audiosteuerung von Kopfhörern. Verschiedene Nutzer berichteten über nach einer gewissen Zeit nicht mehr reagierende Kopfhörer-Knöpfe.

Weiter wird mit iOS 10.0.2 ein Problem mit «Fotos» behoben, bei dem die App beim Aktivieren der iCloud-Fotomediathek abstürzen konnte.

Das ca. 100 MB grosse Update kann ab sofort über die Software-Aktualisierung in iTunes oder direkt auf dem iPhone, iPod touch oder iPad in den Systemeinstellungen unter «Allgemein» und «Softwareaktualisierung» geladen und installiert werden.