Apple veröffentlicht iOS 14.2.1

Apple hat in der Nacht auf heute ein Update für iOS auf Version 14.2.1 veröffentlicht. Gemäss der Update-Beschreibung behebt die Aktualisierung ein Problem, bei dem manche MMS-Nachrichten nicht empfangen werden konnten, ein Problem mit der Audioqualität einiger Mfi-Hörgeräte und ein Problem, bei dem «unter Umständen» der Sperrbildschirm des iPhone 12 mini nicht mehr reagierte. Das Update kann über die Software-Aktualisierung der iOS-Einstellungen geladen und installiert werden.

Für ausgewählte Mac-Modelle steht ausserdem ein neuer Build von macOS 11.0.1 (20B50) zur Installation bereit.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.