Apple veröffentlicht iOS 4.0.2 und 3.2.2 (mit PDF-Fix)

Apple hat in der Nacht auf heute ein Software-Update für das iPhone und iPod touch Betriebssystem iOS 4.0.2 und für das iPad-Betreibsssystem iOS 3.2.2 veröffentlicht. Die Updates können via iTunes geladen werden. Die Updates beheben ein Sicherheitsleck bei der Darstellung von PDF-Dateien. Mittels diesem Sicherheitsleck konnten bei entsprechenden Geräten über eine Webseite ein Jailbreak durchgeführt werden, ohne den Umweg über ein Computer-Tool. Um die Geräte zu jailbreaken musste einfach eine entsprechend erstellte PDF-Datei auf dem iPhone geladen werden. Während Safari Mobile dieses PDF öffnet und die Schriften dieser Datei liesst, wurde der darin eingebettete Code ausgeführt und so konnten die Geräte geknackt werden. Apple reagierte nun mit dem heutigen Update innerhalb von gut einer Woche auf diese Sicherheitslücke.

Die Updates sind je nach Gerät mehrere hundert Megabyte gross (die ganze Firmware muss neu geladen werden) und steht folgenden Geräten zur Verfügung: iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch 2G, iPod touch 3G (Late 2009; 32GB und 64GB) bzw. für das iPad WIFI und iPad 3G+WIFI.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

15 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.