Apple veröffentlicht iOS 8 für iPhone, iPod touch und iPad

Wie Apple vergangene Woche angekündigt hat, hat das Unternehmen soeben das neue mobile Betriebssystem «iOS 8» für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht.

Stefan Rechsteiner

Bei iOS 8 im Zentrum steht eine neue Gesundheits- und eine neue Hausautomatisierungs-Plattform, sowie neue Technologien, die iPhones enger mit iPad und Mac-Computern verknüpft. Des weiteren bietet iOS 8 eine Fülle weiterer neuer Funktionen. In einer «Road to iOS 8»-Artikelserie haben wir die wichtigsten neuen Funktionen von iOS 8 behandelt. Ausserdem haben wir in einer umfassenden Sammlung über 90 Neuerungen und Änderungen in den sechs Vorabversionen von iOS 8 zusammengestellt, die Apple nicht direkt kommuniziert hat.

Alles Wichtige zum neuen mobilen Betriebssystem von Apple wurde im macprime.ch Lexikon unter dem Wissens-Thema «iOS 8» zusammengetragen.

iOS 8 kann über iTunes oder direkt auf dem iOS-Gerät via «Over the Air»-Update geladen und installiert werden. Es ist für das iPhone (4S, 5, 5c und 5s), den iPod touch (aktuelle 5. Generation) und das iPad (2., 3., 4. Generation) sowie das iPad mini (1. und aktuelle Generation mit Retina Display) verfügbar.

Wie das Update auf iOS 8 am besten geht, haben wir im macprime.ch Lexikon zusammengestellt: «iOS 8 Update: iPhone, iPad und iPod touch für das Update vorbereiten».

Das Update auf iOS 8 ist für alle Nutzer kostenlos.

11 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.