Apple veröffentlicht iPhone OS 2.0.2

Apple hat in der Nacht auf heute ein bereits erwartetes Update für das neue iPhone OS 2 veröffentlicht. Die neue Version 2.0.2 lässt sich über iTunes laden und ist knapp 250 MB gross. Apple gibt sich wie gewohnt sehr verschlossen: Fehlerbereinigungen soll das Update enthalten - ziemlich sicher u.a. auch ein neues Baseband, welches die Verbindungsprobleme der «2%» beheben könnte.
Erste Erfahrungsberichte die uns erreichen schwärmen von einem viel schnelleren Adressbuch und schnelleren Backups, jedoch nach wie vor zahlreichen Umlaut-Fehlern in der Deutschen T9-Rechtschreibsoftware.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

18 Kommentare

Profilfoto von Andreas26

Kommentar von Andreas26

  • Auch der Bug, das kein Ton abgespielt wird, wenn neue Emails eintreffen (obwohl in Einstellungen aktiviert) scheint behoben

  • Sim-Entsperren geht schneller

Der Schlimmste Bug wurde aber leider nicht behoben: Unter Wetter werden für Basel immer noch die Daten des gleichnamigen Flughafens irgendwo in der Wüste Syriens geladen, somit ist die ganze Woche über 30 Grad und nachts tropische 23 Grad. Da muss ich immer auf Zürich ausweichen. Höchstbestrafung. ;-)

Wie schauts eigentlich mit den Kalenderfarben aus? Stimmen die jetzt beim Syncen mit iCal

Profilfoto von sash

Kommentar von sash

Das mit dem schnelleren Adressbuch kann ich nicht nachvollziehen. Hiess es doch schon beim Update auf 2.0.1. Bei mir damals so wie jetzt bei 2.0.2 keine Verbesserung feststellbar. Nach touch auf das Adressbuch dauert es entweder 1-2 Sekunden, bis die Liste erscheint, oder sie erscheint sofort, lässt sich aber erst nach 1-2 Sekunden scrollen. Habe 500 Kontakte drin, was ja nicht sooo viel sein sollte.

Wie sieht das bei euch aus?

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.