Apple veröffentlicht OS X 10.11 «El Capitan»

Apples neue Betriebssystem «OS X El Capitan» wurde soeben zum Download bereitgestellt. Mit OS X El Capitan setzt Apple den Fokus auf Optimierung von bestehendem, bessere Performance und erweiterte Standard-Apps. Das Update kann kostenlos im Mac App Store heruntergeladen werden.

Stefan Rechsteiner

Ab sofort kann Version 10.11 von OS X kostenlos geladen werden. Apple hat das neue «OS X El Capitan» soeben veröffentlicht. Das System wurde erstmals Anfang Juni dieses Jahres anlässlich der Entwicklerkonferenz WWDC gezeigt und machte seither eine ausgedehnte Beta-Phase durch.

Eine Anleitung, die beschreibt auf was man bei der Installation von OS X El Capitan achten sollte, haben wir im Lexikon publiziert.

Das neue Mac-Betriebssystem baut auf OS X Yosemite auf und setzt den Fokus auf die Optimierung der Bedienung des Systems, der Sicherheit und der Performance. Dank tiefgreifenden Verbesserungen der System-Architektur führt OS X El Capitan beispielsweise zahlreiche Apps schneller aus, auch wird die Grafikleistung des Systems effizienter. Des Weiteren bietet das neue Mac-System diverse Optimierungen bei der grafischen Benutzeroberfläche und viele neue Funktionen wie beispielsweise eine neue Split-Ansicht, neue Möglichkeiten in Spotlight und ein weiter verbesserter Safari-Browser.

Mac-Nutzer können das neue Betriebssystem ab sofort kostenlos aus dem Mac App Store laden.

2 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.