Apple veröffentlicht Updates für iPhone, iPad und Mac

In der Nacht auf heute hat Apple Updates für die drei Betriebssysteme iOS, iPadOS und macOS veröffentlicht. Die Aktualisierungen bringen primär Sicherheits-Verbesserungen, Fehlerbehebungen und allgemeine Optimierungen auf die Geräte.

Konkret handelt es sich um die Versionen iOS 13.6.1 für iPhone und iPod touch, iPadOS 13.6.1 für iPad und macOS 10.15.6 «Ergänzendes Update» für Mac-Computer.

Die Updates können über die System-Einstellungen kompatibler Geräte geladen und von dort aus direkt installiert werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am