Apple verteilt erste Betas von macOS 10.12.1 Sierra, tvOS 10.0.1, watchOS 3.1 und iOS 10.1

Nur eine Woche nach der Veröffentlichung der finalen Version von iOS 10, watchOS 3 und tvOS 10, sowie nur ein Tag nach der finalen macOS-Sierra-Version verteilt Apple bereits erste Betas für die nächsten System-Updates.

Für alle vier Plattformen hat Apple in der Nacht auf heute eine erste Vorabversion der kommenden ersten Minor-Updates an registrierte Entwickler verteilt.

Die macOS Sierra 10.12.1 Beta 1 trägt die Build-Nummer 16B2327e, die erste Vorabversion von tvOS 10.0.1 die Nummer 14U54, watchOS 3.1 Beta 1 die 14S452 und die erste Beta von iOS 10.1 trägt die Build-Nummer 14B55c.

Gleichzeitig mit den neuen System-Betas hat Apple auch eine erste Vorabversion (8T29o) des nächsten Updates für das Entwicklerwerkzeug «Xcode 8.1» verteilt.

Registrierte Entwickler können die neuen Betas von Apples Entwickler-Portal laden und austesten.

Ersten Berichten zufolge handelt es sich bei den Updates um reine Fehlerbehebungs- und Optimierungs-Updates. Einzig bei iOS 10.1 wurde bisher eine grössere Neuerung entdeckt: bei der Vorabversion ist der neue Portait-Modus für das iPhone 7 Plus aktiviert.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am