Apple verteilt erste Beta von iOS 8.1.1 an Entwickler

Nicht nur von OS X Yosemite, sondern auch von iOS 8 hat Apple dieser Tage eine erste Vorabversion des nächsten Minor-Updates an registrierte Entwickler verteilt.

Stefan Rechsteiner

Apple hat gestern nicht nur eine erste Beta-Version von OS X 10.10.1 an Tester verteilt, sondern registrierten Entwicklern auch Zugang zu einer ersten Vorabversion von iOS 8.1.1 freigeschalten.

Das Minor-Update soll Fehlerbehebungen, Stabilitätsverbesserungen und Leistungsverbesserungen mit sich bringen. Insbesondere auf dem iPhone 4s und iPad 2 soll das Update für eine bessere Performance sorgen. Ausserdem wird die «Health»-App in iOS 8.1.1 weiter verbessert.
Normalerweise lässt Apple solche reinen Bugfix-Updates nicht von registrierten Entwicklern testen. Nach dem fehlerhaften iOS 8.0.1 könnte hier bei Apple aber ein Umdenken stattgefunden haben.

Registrierte Entwickler können das Update mit der Build-Nummer 12B432 über das iOS Developer Center herunterladen und auf ihren Geräten ausführlich testen.