Apple verteilt erste Beta zu iOS 10.2.1, tvOS 10.1.1 und macOS 10.12.3

In der ersten Wochenhälfte hat Apple für alle seine vier Plattformen ein Update veröffentlicht. Bereits in der Nacht auf heute folgen die ersten Vorabversionen für die nächsten Updates.

Die Entwicklung an macOS Sierra, iOS 10 und tvOS 10 geht damit ohne Unterbruch weiter. Vorerst noch keine neue Beta gibt es für ein neues watchOS-Update. Das am Montag veröffentlichte Update auf Version 3.1.1 wurde am Mittwoch von Apple wieder zurückgezogen, nachdem von einigen Nutzern Problemberichte auftauchten.

Alle drei neuen Updates bringen in erster Linie Fehlerbehebungen sowie Leistungs- und Stabilitäts-Verbesserungen. Neue Funktionen oder andere Änderungen wurden bisher nicht entdeckt.

Registrierte Entwickler haben ab sofort Zugriff auf macOS 10.12.3 Beta 1 (16D12b), iOS 10.2.1 Beta 1 (14D10) und tvOS 10.1.1 Beta 1 (14U707).

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am