Apple verteilt vierte Beta-Versionen von iOS 10, tvOS 10, watchOS 3 und macOS 10.12 Sierra

In der Nacht auf heute hat Apple die vierten Beta-Versionen der nächsten OS-Generationen seiner vier Plattformen an registrierte Entwickler verteilt. Wer ein Entwickler-Konto bei Apple hat, hat damit ab sofort über das Apple-Entwicklerportal Zugriff auf die neuen Vorabversionen von iOS 10, tvOS 10, watchOS 3 und dem neuen macOS 10.12 «Sierra» (ehemals «OS X»).

Die vierte Beta-Version von iOS 10 trägt die Build-Nummer 14A5322e. Die Vorabversion Nummer 4 von watchOS 3 trägt die Build-Nummer 14S5302d, jene der vierten Beta von tvOS 10 14T5308d, und die Beta 4 vom umbenannten Mac-Betriebssystem OS X, neu «macOS», in Version 10.12 mit dem Beinamen «Sierra» 16A270f.

Neben den vier OS-Vorversionen hat Apple ausserdem eine vierte Beta von Xcode 8 (Build-Nr. 8S188o) an registrierte Entwickler verteilt.

Die neuen Vorabversionen von macOS 10.12 «Sierra» und iOS 10 sind noch nicht über das öffentliche Beta-Programm verfügbar.

Was für Neuerungen die frischen Betas bringen, werden wir umfassend in unseren Sammelartikeln «iOS 10 Betas: Alle Neuerungen im Überblick», «macOS Sierra Betas: Alle Neuerungen im Überblick», «tvOS 10 Betas: Alle Neuerungen im Überblick» und «watchOS 3 Betas: Alle Neuerungen im Überblick» zusammenstellen.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am