Apple verteilt vierte Beta zu iOS 10.3, watchOS 3.2 und macOS 10.12.4

Seit der Nacht auf heute haben registriere Entwickler bei Apple Zugriff auf neue Beta-Versionen der kommenden System-Updates für iPhone, Mac und Apple Watch.

Stefan Rechsteiner

Eine Woche nach der letzten Vorabversion hat Apple in der Nacht auf Heute je eine vierte Beta zu macOS 10.12.4 (mit der Build-Nummer 16E175b), iOS 10.3 (14E5260b) und watchOS 3.2 (14V5235b) an registrierte Entwickler verteilt. Vorerst keine vierte Vorabversion erhielt das kommende 10.2-Update des Apple-TV-Betriebssystems tvOS. Auch Mitglieder des öffentlichen Beta-Programms von Apple haben Zugriff auf die neuen Vorabversionen von iOS 10.3 und macOS 10.12.4.

iOS 10.3 bringt einige Änderungen in den Einstellungen mit sich und neu Unterstützung für AirPods beim iCloud-Dienst «Finde mein iPhone». Das neue macOS 10.12.4 bringt «Night Shift» auf den Mac und watchOS 3.2 bringt einen neuen «Theater Mode» auf die Apple Watch.

Eine Übersicht über alle Neuerungen aus den Beta-Versionen der vier Plattformen haben wir im macprime Lexikon zusammengestellt.

Nach wie vor ist unklar, wann die Updates in einer finalen Version veröffentlicht werden.