Apple verzeichnet über Feiertage weiteren App-Store-Rekord

Zwischen Heiligabend und Silvester 2018 haben Kunden in den App Stores von Apple 1.22 Milliarden US-Dollar ausgegeben. Zusätzlich wurden im App Store am Neujahrstag alleine über 322 Millionen US-Dollar umgesetzt – so viel wie noch nie zuvor an einem einzelnen Tag.

Die Weihnachtstage sind für den App Store von Apple schon seit mehreren Jahren die geschäftigsten Tage des ganzen Jahres. Vor einem Jahr betrug der App-Store-Umsatz an Weihnachten und «zwischen den Jahren» noch 890 Millionen US-Dollar. Wie dieses Jahr, startete der App Store auch bereits 2018 und 2017 am 1. Januar mit einem Tagesumsatz-Rekord: 2018 mit 300 Millionen, 2017 mit 240 Millionen US-Dollar.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am