Apple würdigt das Wirken von Robin Williams

Apple gedenkt dem verstorbenen Schauspieler Robin Williams. Sowohl auf Apple.com wie auch im iTunes Store wurde für Williams eine Gedenk-Seite eingerichtet. Im Store hat Apple die wichtigsten Werke des Schauspielers und Komikers zusammengetragen.

Stefan Rechsteiner

Am Montag hat sich der Schauspieler und Komiker Robin Williams offenbar das Leben genommen. Williams soll seit längerem an Depressionen gelitten haben. Der Künstler wurde 63 Jahre alt.

Auf Apple.com würdigt Apple den genialen Komiker und Oscar-prämierten Schauspieler mit einer Tribute-Webseite: «Wir sind zutiefst traurig über das Hinscheiden von Robin Williams. Er inspirierte uns durch seine Leidenschaft, seine Grosszügigkeit und sein Geschenk des Lachens. Er wird sehr vermisst werden.»

Der talentierte Künstler war ein Apple-Fan — das zeigte sich unter anderem auch 2005, als er in San Francisco die Macworld, die damals noch grösste Apple-Veranstaltung, besuchte.

Williams genoss erst Anfang Jahr noch einen indirekten Auftritt im ersten Werbe-Film zu Apples grosser «Your Verse»-Kampagne. Das Video wurde mit Williams Stimme bzw. dem Ton einer Szene aus dem Meisterwerk «Dead Poets Society — der Club der toten Dichter» unterlegt.

Erstes «Your Verse»-Video mit Stimme von Robin Williams

Auch Apple-CEO Tim Cook zeigte sich in einer seiner seltenen Twitter-Meldungen bestürzt über Williams plötzliches Ableben. Er sei ein unvergleichliches Talent und ein grossartiger Mensch gewesen, so Cook:

Tweet von Tim Cook zum Tod von Robin Williams

Auch im iTunes Store hat der Mac-Hersteller eine Gedenk-Seite für den verstorbenen Schauspieler eingerichtet. Apple würdigt darin das Wirken von Robin Williams. Auf der Seite werden die wichtigsten Werke vorgestellt, an welchen Robin Williams mitgewirkt hat.

Er war einer der beliebtesten Schauspieler und wird in der Geschichte des Showbusiness unvergessen bleiben, denn Robin Williams brachte Millionen von Menschen zum Lachen und zum Nachdenken. Im Laufe seiner grossen Karriere wandelte er sich vom Stand-up-Comedian zum internationalen Filmstar und gehörte zu den Grossmeistern der Improvisation. Mit seinem aussergewöhnlichen komödiantischen Talent zog er das Publikum in seinen Bann, konnte aber dank seiner vielseitigen schauspielerischen Begabung genauso gut eine hohe dramatische Intensität heraufbeschwören. (...) Williams war ein ausgesprochener Menschenfreund und treibende Kraft der Wohltätigkeitsorganisation Comic Relief USA, die mehr als 50 Millionen US-Dollar Spenden gesammelt hat.
Im Gedenken an Robin Williams

Apple hebt unter anderem die folgenden Werke hervor, in welchen Robin Williams mitgewirkt hat:

Weitere Werke finden sich auf der iTunes-Gedenk-Seite für Robin Williams.