Apple zeigt Vorschau auf im Herbst kommende neue Emojis

Zum heutigen Welt-Emoji-Tag hat Apple eine Vorschau auf die im Herbst kommenden neuen Emojis veröffentlicht. Das Update umfasst die neuen Zeichen des Standards Unicode 12.0, es sind dies 59 verschiedene Emojis mit diversen Varianten (Haut- und Haarfarben).

Alleine das erweiterte «Händehaltende Paar», bei welchem neu jede Kombination von Hautfarbe und Geschlecht ausgewählt werden kann, umfasst neu über 75 Kombinationen.

Die neuen Emojis umfassen auch die von Apple vor einem Jahr vorgeschlagenen Symbole, die Menschen mit Behinderungen besser darstellen sollen. Zu den neuen Emojis gehören ein Blindenhund, ein Hörgerät, eine Arm- und eine Bein-Prothese und verschiedene Rollstühle.

Weitere Updates erhalten die Emoji-Kategorien «Essen», «Tiere», «Aktivitäten» und «Smileys».

Neben er Vorschau von Apple selbst bietet wie gewöhnlich Emojipedia eine komplette Übersicht über die kommenden Emojis.

Wann genau die knapp 60 neuen Emojis ihren Weg auf das iPhone, das iPad, den Mac und Co. finden werden, ist unklar. Apple nennt als Datum einzig «diesen Herbst» – ob damit iOS 13 und macOS 10.15 «Catalina» gemeint sind oder erst das x.1- oder x.2-Update dieser Systeme, ist aktuell nicht bekannt.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am