Apple zeigt Vorschau auf Vielzahl kommender Bedienungshilfen

Morgen Donnerstag ist der «Global Accessibility Awareness Day (Weltweiter Aktionstag für digitale Barrierefreiheit)». Zu diesem Anlass hat Apple gestern verschiedene «neue Werkzeuge für Navigation, Gesundheit, Kommunikation» für Personen mit Einschränkungen vorgestellt. Die neuen Bedienungshilfen für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch sollen «noch in diesem Jahr» eingeführt werden.

Stefan Rechsteiner

Vorgestellt hat Apple eine neue «Türerkennung», mit welchen blinde und sehbehinderte Menschen ihr iPhone und iPad nutzen können, um auch «die letzten Meter zu ihrem Ziel zu navigieren».

Weiter werden Personen mit körperlichen und motorischen Einschränkungen, die Hilfsfunktionen wie Sprachsteuerung und Schaltersteuerung nutzen, künftig die persönliche Apple Watch mit «Apple Watch Mirroring» komplett vom eigenen iPhone aus steuern. Für die Uhr werden zudem weitere Handgesten eingeführt.

Auf dem iPhone, iPad und Mac wird es neu «Live Untertitel» geben. Damit können Gehörlose und Schwerhörige Audioinhalte einfacher verfolgen – egal ob sie «ein Telefonat oder einen FaceTime Anruf führen, eine Videokonferenz oder eine Social Media-App nutzen, Medieninhalte streamen oder sich mit jemandem neben ihnen unterhalten».

Die in die Apple-Plattformen integrierte Screenreader-Technologie «VoiceOver» wird weiter mit über 20 neuen Sprachen und Dialekte erweitert – darunter Bengalisch, Bulgarisch, Katalanisch, Ukrainisch und Vietnamesisch. Für die Hilfsfunktionen sollen überdies «dutzende neue Stimmen» verfügbar sein.

Demo-Videos der neuen Funktionen hat Apple im Newsroom veröffentlicht.

Apple informiert weiter, dass VoiceOver-nutzenden Personen auf dem Mac künftig auch ein neues «Textprüfungswerkzeug» zur Verfügung steht, mit welchem «häufige Formatierungsfehler wie doppelte Leerzeichen oder falsch gesetzte Grossbuchstaben» erkannt werden, «was das Korrekturlesen von Dokumenten oder E-Mails erleichtert», so der Mac-Hersteller.

Mit einer ausführlichen Liste zeigt Apple ausserdem, wie das Unternehmen den Aktionstag des Weiteren auch mit diversen Apps und Diensten feiert. So werden beispielsweise in verschiedenen Apple Stores auf der ganzen Welt die ganze Woche über Live-Sessions angeboten, mit welchen die Bedienungshilfen des iPhone kennengelernt werden können.

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.