Apples AirPower ab März im Handel?

Die «AirPower»-Ladematte von Apple könnte gemäss einem Bericht von The Apple Post ab März käuflich erwerbbar sein. Das Onlineportal beruft sich dabei auf einen anonymen «Best Buy»-Mitarbeiter. Sein Arbeitgeber erwarte auf Ende März eine entsprechende Lieferung von Apple. Diese soll neben den AirPower-Matten auch das Qi-kompatible Ladecase für AirPods umfassen. Informationen zum konkreten Marktstart konnte die Quelle zwar nicht geben, die erwartete Lieferung spräche aber für den baldigen Verkaufsstart. Offen bleibt, ob dem Marktstart eine Apple-Keynote mit zusätzlichen Ankündigungen und Informationen vorausgehen wird.

AirPower baut auf dem Qi-Standard auf und soll induktives Laden von mehreren Geräten gleichzeitig erlauben. Mit Apples Ladestation wäre es beispielsweise möglich, gleichzeitig ein iPhone 8 oder X, eine Apple Watch Series 3 sowie das neue AirPods-Ladecase mit Strom zu versorgen. Das neue Qi-kompatible Ladecase für AirPods soll gemäss Medienberichten für 69 US-Dollar separat erhältlich sein. Der Preis für AirPower könnte bei rund 200 US-Dollar liegen.

Von Sébastien Etter
Veröffentlicht am