Apples Investor-Relations-Leiterin geht in Pension

Nancy Paxton, Apples «Senior Director of Investor Relations and Treasury», wird demnächst in Pension gehen.

Als Apples langjährige Leiterin der Anleger-Beziehungen gehörte unter anderem zu Paxtons Aufgaben, den traditionell nach der Präsentation neuer Geschäftszahlen mit Analysten und Journalisten stattfindenden «Conference Call» zu organisieren und zu eröffnen. Für nicht weniger als 93 dieser Quartalszahlen-Konferenzen war Paxton verantwortlich. In ihrer aktuellen Rolle agierte sie seit 2007. Bei Apple arbeitet Paxton seit 33 Jahren.

Die anstehende Pensionierung von Paxton hat Apples Finanzchef Luca Maestri anlässlich der Quartalszahlen-Konferenz am vorletzten Mittwoch bekannt gegeben. Der CFO gratulierte ihr zu den zahlreichen Jahren «eindrucksvollen Dienstes», ihr «Sinn für Humor» werde ihm fehlen, so Maestri weiter.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am