Bericht von der Füsslistrasse, Zürich

macprime.ch Leserin Simone Ueberwasser aus Forch schreibt uns von ihren heutigen Erfahrungen beim Swisscom-Shop an der Füsslistrasse in Zürich - also dort, wo vor einem Jahr der Mitternachtsverkauf stattfand. Simone war um 10:15 beim Swisscom-Shop und zog die Nummer 52. Da gerade die Nummer 51 bedient wurde, war das ganze ziemlich speditiv, denn etwa eine Minute später wurde Simone zum Tresen gebeten. Die ganze Abwicklung war laut Simone sehr schnell - am längsten hat das Entfernen der SIM-Karte aus ihrem alten HTC gedauert, so Simone.

Aufgefallen ist mir, dass die andern (meist ältern) Kunden anscheinend andere Dinge kauften, ich hab nur ein einziges iPhone gesehen ausser meinem eigenen.


Simone Ueberwasser
 

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

10 Kommentare

Kommentar von SwissNeo

Bin gemütlich gegen 10.30 in denn Apple Store und 11.15 wieder raus. Die haben viele sehr sehr viele iPhones und viele sehr viele Kunden. War auch ne Schlange am morgen bis ca. 9.45 so um die 30 Leute.

Nehme an das nach dem Fiasko von Swisscom und Orange plus die Meldungen das nur Reservationen dran kommen alle sich gedacht haben ab zu Apple direkt.

Ach was war der Grund das es jeweils lange ging. Die Software und der Aktivierungsprozess der Verträge mein Gott Swisscom und Orange bringt es doch einmal im Jaht wenigsten fertig :-)

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.