CamiTools - R.I.P.

Karlheinz Dobler hat dieses Wochenende seine Aktivitäten für den Mozilla-Browser Camino eingestellt. Karlheinz Dobler war der Head des German l10n Teams von Camino und somit derjenige, der Camino seit 2004 (nachdem Robin Albeck seine Tätigkeit in diesem Segment einstellte) die deutsche Sprache bei brachte. Auch die beliebten Extensions «CamiTools» und auch die «CamiScripts» sind Erzeugnisse seines Engagements und seiner Arbeit. Doch diese Arbeit ist für Kalrheinz nun zu gross geworden sodass er sich gezwungen sieht, den Fokus weg vom Projekt ‘Camino’ zu richten.

Für die Übersetzung ist bereits ein neuer Head gefunden, was mit dem CamiTools geschieht ist jedoch noch offen. Aktuell sind seitens Camino Team noch keine Pläne, einige Funktionalitäten der CamiTools fest in den Browser zu integrieren. Noch sind die Tools via pimpmycamino.com verfügbar, sobald es jedoch Updates zu Camino gibt, werden die Tools nicht mehr laufen sofern sie nicht von jemand anderem weiterentwickelt werden. Die Zeit wird zeigen wie’s mit dem CamiTools weitergeht. Wir wünschen Karlheinz jedenfalls viel Erfolg für den weiteren Lebensweg.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am