Corona-Virus: Universal bringt wegen geschlossenen Kinos aktuelle Kinofilme auf iTunes

Das Filmstudio Universal bringt – zumindest vorerst in den USA – ab dieser Woche Filme in den iTunes Movie Store, die aktuell eigentlich noch im Kino laufen sollten – wären diese nicht an den meisten Orten aufgrund der Corona-Virus-Pandemie geschlossen. Die Filme können bei iTunes nicht gekauft, sondern gemietet werden. Für 20 US-Dollar lassen sich so die aktuellen Kinofilme des Studios bei iTunes mieten. Universal bringt die Filme nicht nur auf iTunes, sondern auch auf andere Movie-Rental-Dienste wie beispielsweise jenen von Amazon.

Den Anfang machen werden «Emma» und «The Invisible Man», die Mitte bzw. Ende Februar in den US-Kinos angelaufen sind, und «The Hunt», welcher vergangene Woche in die US-Kinos kam. Der DreamWorks-Animation-Streifen «Trolls World Tour», welcher in den USA am 10. April anlaufen soll, werde am gleichen Tag auf die Plattform gestellt, so das Studio.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am