Diese neuen Serien und Dokus kommen im Januar 2023 neu auf Apple TV+

Für den ersten Monat des neuen Jahres hat Apple eine neue Dokumentar-Serie sowie den Start einer neuen Serie und zweier neuer Serien-Staffeln angekündigt. Weiter werden im Januar 2023 Staffel-Finale zu drei Serien auf dem Video-Streamingdienst freigeschaltet.

Stefan Rechsteiner

Inhaltsverzeichnis

  1. Ab 13. Januar: Vierte und letzte Staffel «Servant»

  2. Am 13. Januar: Doku-Serie über Fussball-Skandal «Super League»

  3. Ab 20. Januar: Dritte Staffel «Truth Be Told»

  4. Ab 27. Januar: Comedy-Serie «Shrinking»

  5. Finale laufender Serien

Nicht ausgeschlossen ist, dass Apple kurzfristig noch weitere Serien-, Staffel- oder Film-Starts bekannt gegen wird.

Ab 13. Januar: Vierte und letzte Staffel «Servant»

Die Psycho-Thriller-Serie «Servant» um Kultregisseur M. Night Shyamalan findet dieses Frühjahr ihren Abschluss. Die erste Episode der zehnteiligen vierten und letzten Staffel von «Servant» wird nächsten Monat am Freitag, dem 13. auf Apple TV+ veröffentlicht. Danach wird wöchentlich jeweils freitags eine weitere neue Episode bis zum Serien-Finale am 17. März 2023 freigeschaltet.

Offizieller Trailer zur vierten Staffel «Servant» (Apple)

Am 13. Januar: Doku-Serie über Fussball-Skandal «Super League»

Ebenfalls am Freitag, 13. Januar 2023, wird auf Apple TV+ eine vierteilige Sport-Doku-Serie veröffentlicht. Die Dokumentation Super League: The War for Football (Super League – Das Spiel abseits des Feldes) handelt vom Fiasko rund um die geplante europäische Elite-Fussball-Liga.

Offizieller Trailer zu «Super League: The War for Football» (Apple)

Ab 20. Januar: Dritte Staffel «Truth Be Told»

Die True-Crime-Serie «Truth Be Told (Truth Be Told – Der Wahrheit auf der Spur)» startet am 20. Januar in ihre dritte Staffel. An der Seite von Oscar-Gewinnerin und Serien-Hauptfigur Octavia Spencer ist dieses Mal Gabrielle Union zu sehen.

Am 20. Januar wird die erste Episode der zehnteiligen dritten Staffel auf Apple TV+ veröffentlicht. Danach folgt bis am 24. März jeweils freitags eine weitere Sendung.

Ab 27. Januar: Comedy-Serie «Shrinking»

In der neuen Comedy-Serie «Shrinking» sind unter anderem HIMYM-Star Jason Segel und Hollywood-Legende Harrison Ford zu sehen. Die Serie stammt unter anderem von Segel sowie den beiden «Ted Lasso»-Machern Bill Lawrence und Brett Goldstein. Am 27. Januar werden die ersten beiden Episoden der zehnteiligen ersten Staffel auf Apple TV+ veröffentlicht. Bis am 24. März folgt danach jeweils freitags eine weitere Sendung.

Finale laufender Serien

Neben den Neuveröffentlichungen werden im Januar auch zu den drei auf Apple TV+ laufenden Serien – «The Mosquito Coast» S2, «Mythic Quest» S3 und «Echo 3» – neue Episoden veröffentlicht. Zu allen drei werden in der ersten Januar-Hälfte auch die Staffel-Finale gezeigt.

15 neue Inhalte

Mit den Neuerscheinungen werden nach aktuellem Stand in diesem Monat 15 neue Serien-Episoden auf Apple TV+ veröffentlicht – drei davon sind Staffel-Finale, vier sind eine Doku-Serie.

Das macprime-Verzeichnis zu Apple TV+ umfasst Details zu allen Filmen, Serien und Shows, die auf Apples Video-Streamingdienst verfügbar sind, die vom Mac-Hersteller angekündigt wurden oder sich noch in Produktion befinden. Das komplette Verzeichnis kann unter macprime.ch/v/apple-tv-plus aufgerufen werden.

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.