Ehemalige MobileMe-Nutzer weiterhin mit kostenlosem Speicherupgrade

Noch Ende September kündigte Apple den ehemaligen MobileMe-Nutzern an, dass das vorübergehend-kostenlose Speicherupgrade am 30. September auslaufen wird und der Speicherplatz auf die kostenlosen 5 GB limitiert wird.

Das kostenlose Speicherupgrade wird nun um ein Jahr (bis am 30. September 2013) verlängert, informierte Apple die ehemaligen MobileMe-Nutzer in einer Mail. Die Menge an zusätzlichem Speicher bemisst sich nach dem Speicher, welchen man vor bzw. zum Zeitpunkt des Wechsels auf iCloud bei seinem MobileMe-Account dazu gekauft hatte. Wer trotzdem noch zusätzlichen Speicher benötigt, kann ein reguläres Speicherupgrade kaufen. Wer vor dem 30. September ein (damals) kostenpflichtiges Upgrade durchführte, dem wird dieses in ein kostenloses Upgrade umgewandelt.

Wieso Apple vom ursprünglichen Plan abgekommen ist und das kostenpflichtige Upgrade weiterhin kostenlos anbietet, ist unklar.

Anlässlich Ihres Wechsels von MobileMe zu iCloud haben wir Ihnen zusätzlichen Speicherplatz jenseits der üblichen 5 GB eingeräumt, um den Vorgang so unproblematisch wie möglich zu gestalten. Ursprünglich sollte dieses Speicher-Upgrade am 30. September 2012 auslaufen. Als Dankeschön an unsere ehemaligen MobileMe-Benutzer stellen wir Ihnen diesen zusätzlichen Speicherplatz ohne Mehrkosten für ein weiteres Jahr, bis zum 30. September 2013, zur Verfügung. Von Ihrer Seite sind dazu keine weiteren Schritte notwendig und Sie finden alle Informationen in diesem Artikel. Vielen Dank, dass Sie iCloud-Benutzer sind. Das iCloud Team

Mail von Apple an die ehemaligen MobileMe-Nutzer

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am