Face ID auf ein Gesicht pro Gerät limitiert

Rene Ritchie von iMore.com schreibt auf Twitter, dass die neue intelligente Gesichtserkennung «Face ID» beim neuen iPhone X auf ein Gesicht pro Gerät limitiert ist. Ritchie stützt sich dabei auf Aussagen von Apple-Mitarbeitern ihm gegenüber. Apples bisherige biometrische Authentifizierung Touch ID unterstützt 5 verschiedene Fingerabdrücke. Dies erlaubt es auch Familienmitgliedern oder anderen Personen schnellen Zugang zum eigenen Smartphone zu gewähren.

Von Thomas Meichtry
Veröffentlicht am