Fokus auf Streaming: Grosse Umstrukturierung bei Disney

Der Unterhaltungs-Riese Disney wird seine Medien- und Unterhaltungs-Abteilungen restrukturieren, da Streaming zum wichtigsten Aspekt seines Geschäftes werde.

Damit das Unternehmen seine «Direct-to-Consumer»-Strategie noch mehr beschleunigen könne, werden die verschiedenen Medien-Abteilungen in eine einzige Organisation zentralisiert, die für die Distribution von Inhalten, den Anzeigenverkauf und den Streaming-Dienst Disney+ zuständig sind.

Disney-CEO Bob Chapek sagte zur Reorganisation in einer CNBC-Sendung, dass dieser Schritt «keine Antwort auf die neuen Gegebenheiten durch die Corona-Virus-Pandemie» sei, sondern, dass «Covid das Tempo» mit dem der Wechsel vollzogen wird «beschleunigt habe», der Wechsel hätte aber «ohnehin stattfinden müssen».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.