Gerüchte zum iPhone 6: Dummy im Vergleich zum iPhone 5s

In den letzten Tagen sind neue Bilder aufgetaucht, welche von einem Dummy der nächsten iPhone-Generation stammen sollen. Die Bilder zeigen das mögliche Design der nächsten iPhone-Generation im Vergleich zum iPhone 5s. Ob die nächste iPhone-Generation tatsächlich so aussehen wird, werden wir allerdings frühestens im Sommer sehen.

Patrick Bieri

Der französische Blog Nowhereelse hat neue Bilder veröffentlicht, die angeblich von einem Dummy der nächsten iPhone-Generation stammen sollen. Das Gerät soll über einen Bildschirm mit einer Diagonale von 4.7 Zoll verfügen.

17 Prozent voluminöser

Falls die nächste iPhone-Generation tatsächlich wie das abgebildete Modell aussehen würde, dann wäre das Gerät 138 Millimeter lang, 67 mm breit und 7 mm dünn. Im Vergleich dazu ist das iPhone 5s 123.8 mm lang, 58.6 mm breit und 7.6 mm dick. Damit wäre die nächste iPhone-Generation rund 17 Prozent voluminöser und etwas dünner als die aktuelle Generation.

Früheren Gerüchten zufolge wäre die nächste iPhone-Generation sogar noch dünner. So sind in der Vergangenheit iPhone-Dummys aufgetaucht, die lediglich eine Dicke von 6.1 mm aufwiesen.

Das iPhone 5s im Vergleich mit einem möglichen Dummy der nächsten iPhone-Generation Quelle: Nowhereelse

Abgerundete Kanten, neue Lautsprecher

Anhand des Dummys sieht man auch detailliert, wie die nächste iPhone-Generation gestaltet werden könnte. So wären alle Kanten abgeflacht, wie es beim iPod touch der fünften Generation oder dem iPad Air und dem iPad mini bereits heute der Fall ist. Für die Lautsprecher wären deutlich weniger Bohrungen vorgesehen, als dies bislang der Fall ist. Welche Auswirkungen dies auf den Klang der Lautsprecher hätte, lässt sich anhand der Dummys natürlich nicht sagen.

Bildergalerie