«iCloud Nachrichten» in iOS 11.3 Beta verfügbar

Die an der letztjährigen WWDC für iOS 11 angekündigte Funktion «iCloud Nachrichten» ist in der neuen Beta für iOS 11.3 verfügbar. Entwickler können diese nun austesten. «iCloud Nachrichten» wurde in keinem der bisherigen iOS-11-Updates implementiert und auch jede Nennung auf der iOS-11-Webseite wurde von Apple entfernt – es war deshalb nicht klar, wann diese Funktion erscheinen wird. Eine Veröffentlichung der Funktion im finalen iOS-11.3-Update ist aber trotzdem noch nicht sicher, da sie in Apples Blog-Eintrag zum kommenden iOS-Update nicht erwähnt wurde.

«iCloud Nachrichten» erlaubt es dem Benutzer alle Chatverläufe der Nachrichten-App in der iCloud zu speichern und mit all den persönlichen Apple-Geräten zu synchronisieren. Wird demzufolge eine Nachricht auf einem Gerät gelöscht, verschwindet sie zuverlässig auf allen verknüpften Geräten. Zusätzlich können mit der neuen Funktion auch nur die neuesten Nachrichten lokal auf den Geräten gespeichert werden, was den Speicherplatz auf diesen Geräten entlastet. Die restlichen, älteren Nachrichten werden komplett in der iCloud gesichert und können auf Wunsch nachgeladen werden.

Von Thomas Meichtry
Veröffentlicht am