iMacs neu auch mit 256 oder 512 GB Flash-Festplatten

Apple hat im Verlaufe des gestrigen Tages die Individualisierungsoptionen für den neuen iMac erweitert. Ab sofort können individuell konfigurierte iMacs mit einer 256 oder 512 GB-SSD-Festplatte gekauft werden. Diese neue Option ist sowohl für den 21.5-Zoll-iMac wie auch den 27-Zoll-iMac erhältlich. Zuvor war es lediglich möglich, zwischen einer klassischen Festplatte und einem Fusion Drive zu wählen. Beim 27-Zoll-Modell gab es bereits eine 768 GB SSD Option.

Der Aufpreis für eine 256 GB-SSD-Festplatte beträgt im Apple Online Store CHF 330.— (in Deutschland und Österreich 300 Euro) und für eine 512 GB-SSD-Festplatte CHF 660.— (in Deutschland und Österreich 600 Euro). Die neuen Speicher bieten einen kostengünstigeren Flash-Speicher als der für den 27-Zoll-iMac seit dessen Einführung erhältliche 768 GB-Speicher für CHF 990.— (in Deutschland und Österreich 900 Euro).
Bei Wahl dieser neuen Individualisierungsoption verlängert sich die Lieferzeit von 24 Stunden auf 2 bis 5 Tage.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision! Neu auch für Deutschland und Österreich.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am