iPhone 4S Verfügbarkeit bei Swisscom, Sunrise, Orange und Händler (Update)

Ab morgen Freitag ist das neue iPhone 4S auch in der Schweiz offiziell verfügbar. Das neue Apple Smartphone lässt sich seit Ende letzter Woche bei Apple und den drei grossen Schweizer Mobilfunkanbietern vorbestellen. Am morgigen Schweizer Verkaufsstart wird das Gerät auch bei den Apple Retail Stores in Zürich, Wallisellen und Genf verfügbar sein. Auch Orange und Sunrise werden das Gerät ab dem morgigen Freitag in allen eigenen Verkaufstellen anbieten. Überdies startet bei den zwei Mobilfunkanbietern morgen auch der reguläre Online-Verkauf des iPhone 4S. Vorbestellungen werden auch heute noch entgegen genommen.

Anders sieht es hingegen bei der Swisscom aus: Damit Kunden mit Vorbestellungen nicht benachteiligt werden, werden morgen beim Branchenprimus Swisscom nur die vorbestellten Geräte ausgeliefert. Dies geschieht in der Reihenfolge des Bestelleingangs. In den freien Shopverkauft kommt das iPhone 4S dann erst, wenn die Vorbestellungen abgearbeitet sind.

Wie bei den letzten drei Schweizer iPhone-Lancierungen in den letzten drei Jahren ist auch ein Tag vor dem diesjährigen Launch noch immer nicht klar, ob die Schweizer Händler — auch Apple Premium Reseller — überhaupt Geräte erhalten werden und wenn ja, wie viele.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

39 Kommentare

Profilfoto von Stefan Rechsteiner

Kommentar von Stefan Rechsteiner

@ArkoN: Apple Shops werden — genau wie Apple Premium Reseller — von den Mobilfunkanbietern (also Swisscom, Orange und Sunrise) beliefert. Das heisst es ist nicht klar ob und wieviele Geräte die Apple Shops morgen verfügbar haben werden. Am besten individuell beim Händler/Shop deines Vertrauens nachfragen.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.