iPhone 5S: Sapphir-Home-Button mit Fingerabdruck-Sensor?

Der taiwanesische Blog «TechNews» will aus Apples Zulieferkreisen erfahren haben, dass Apple grosse Veränderungen am Home Button vornehmen will. Anstelle des mechanischen Home-Buttons, welcher seit der ersten Generation des iPhones zum Einsatz kommt, soll ein kapazitiver Home-Button aus Saphir-Kristall verbaut werden. Damit würde der Home-Button beim Druck kein haptisches Feedback mehr bieten, was sicherlich nicht allen Nutzern gefallen wird. Andererseits gehört der mechanische Home-Button zu den anfälligsten Bauteilen des iPhones. Mit einem kapazitiven Home-Button könnte die Langlebigkeit des iPhones gesteigert werden.

Der Home Button des nächsten iPhones soll gemäss den Gerüchten nicht nur als Home-Button dienen, sondern auch als Fingerabdruck-Sensor. Seit der Übernahme des Sicherheitsspezialisten «AuthenTec» durch Apple gibt es Gerüchte um die Implementation eines Fingerabdruck-Sensors in Apple-Geräte. Dank einem solchen Sensor könnte die Eingabe eines Passworts, um das iPhone zu entsperren, entfallen.

Falls der Home-Button aus Saphir-Kristall gebaut würde, wäre das nicht der erste Bestandteil eines iPhones, welcher aus diesem Material besteht. Bereits die Kamera-Linse des iPhone 5 besteht aus Saphir-Kristall. Dieses Material gilt als besonders langlebig und kratzresistent.

Die Insider von TechNews äusserten sich auch zum möglichen Vorstellungstermin für das neue iPhone. Angeblich soll die nächste iPhone-Generation im August oder September auf den Markt kommen.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.