«IT Crowd»-Stars in britischen iPhone-6-Werbespots

In den USA leihten den iPhone-6-Werbespots Jimmy Fallon und Justin Timberlake ihre Stimme. In neuen für Grossbritannien angepassten Versionen sind die IT-Crowd-Stars Richard Ayoade und Chris O’Dowd zu hören.

Stefan Rechsteiner

Die britische Kult-Sitcom «IT Crowd» dürfte den meisten Informatik-Interessieren ein Begriff sein. Die beiden Hauptdarsteller Richard Ayoade (alias «Maurice Moss») und Chris O’Dowd (alias «Roy Tenneman») wurden nun von Apple für speziell für Grossbritannien lokalisierte iPhone-6-Werbespots engagiert.

Die zwei Werbespots wurden vom Unternehmen bereits im September während der Präsentation der neuen iPhone-Generation erstmals gezeigt. In der amerikanischen Original-Fassung leihen Moderator Jimmy Fallon und Musiker Justin Timberlake ihre Stimmen den iPhone-Werbespots. Ende September folgten zwei weitere Werbespots mit den bekannten Persönlichkeiten.

Für die britische Version der Spots leihen Ayoade und O’Dowd ihre Stimmen als IT-Crowd-Charaktere.

Wie Heise berichtet, wurde der Spot auch für den deutschen Markt lokalisiert. In Deutschland sprechen die Moderatoren Joachim Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf («Joko und Klaas») die Werbefilme.

iPhone-6-Werbespot mit Ayoade und O’Dowd
iPhone-6-Werbespot mit Ayoade und O’Dowd